TuiNa AnMo

Was ist TuiNa AnMo?

TuiNa AnMo ist eine Disziplin der Traditionellen Chinesischen Medizin. Sie umfasst alle manuellen Therapien der Chinesischen Medizin.

 

Der Name TuiNa besteht aus den Grundhandgriffen Tui (Schieben) und Na (Greifen).

Der Name AnMo besteht aus den Handgriffen An (Drücken) und Mo (Reiben).

Was ist der Unterschied zwischen TuiNa und AnMo?

Hier finden Sie die Unterschiede auf einen Blick:

TuiNa

- Medizinische manuelle Therapie

- Behandlung aufgrund Diagnose

- Seit der Ming Dynastie

- China: in Spitälern und Kliniken

AnMo

- Zur Entspannung oder Prävention

- Ohne Diagnose

- Seit mehr als 2000 Jahren

- China: in Massagencentern


Wie wird TuiNa AnMo angewendet?

Normalerweise wird der Klient mit einem Tuch abgedeckt und nicht direkt auf die Haut manuell therapiert. Der Klient darf seine Kleidung anbehalten. Nur gewisse Körperstellen wir Hände, Füsse und Kopf werden meistens ohne Tuch massiert. Nur bei bestimmten Fällen wird Gleit- oder Heilmittel verwendet.

Siehe Video.

Wann ist TuiNa AnMo angezeigt?

- Störungen des Bewegungsapparats

- Sensibilitätsstörungen

- Kopfschmerzen, Migräne

- Kinderkrankheiten

- Gynäkologische Erkrankungen

- HNO-Erkrankungen

- Bluthochdruck

- Koronare Herzkrankheiten

- Asthma und grippale Infekte

- Verdauungsstörungen

- Schlafstörungen

- Augenerkrankungen


Was biete ich an?

Da ich mich momentan in der TCM TuiNa AnMo Ausbildung befinde, biete ich momentan nur AnMo, also Entspannungs- und Präventionsmassagen, zu einem attraktiven Preis an